Wer morgens nicht gerne aufsteht oder generell schlecht gelaunt ist, wenn er aus dem Bett steigt, der freut sich auch sicher nicht besonders auf den ersten Blick in den Spiegel. Vor allem unbeleuchtete Spiegel in kühlen Badezimmern haben das Problem, dass sie Augenringe und ähnliches optisch noch verstärken. Wenn man morgens sieht, wie geschafft und erledigt man aussieht, dann will man am liebsten direkt wieder ins Bett zurück und weiterschlafen. Leider ist dies in der Regel nicht nötig und man muss sich mit der Realität abfinden. Allerdings gibt es Möglichkeiten, wie man die grausame Realität etwas verschönern kann.

LED-Spiegel
Sogenannte LED-Spiegel sind mit Lampen ausgestattet, die nicht nur für eine Beleuchtung des Zimmers sorgen und Strom sparen, sondern auch noch für ein warmes und weiches Licht sorgen. Dadurch sehen Ringe unter den Augen nicht mehr so schlimm aus und man fühlt sich etwas frischer. Das ist natürlich alles nur eine psychologische Einstellung, doch es kann ja nicht schaden, wenn man sich mal über solche Spiegel informiert. Im Netz lassen sich viele Fachhändler finden, die sich auf Spiegel spezialisiert haben und hier kann man sich auch über solche LED-Spiegel informieren.