Der Tag der Hochzeit soll perfekt werden. Dazu gehört natürlich eine bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmte Brautausstattung. Ist das Hochzeitskleid mit passendem Schuh für die Braut gefunden, sind hiernach der individuelle Rahmen und ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. So ist die Wahl des richtigen Brautschmucks zwar eine der letzten Aufgaben, doch bei weitem nicht die Unwichtigste.

Der perfekte Auftritt

Egal ob der Stil klassisch, verspielt oder puristisch ausgerichtet sein soll, alles muss sich ergänzen. Nur die Harmonie zwischen Kleid, Haar- und Brautschmuck bietet in dieser Kombination die Möglichkeit zu strahlen. Ist das Brautkleid sehr detailliert oder auch der Kopfschmuck auffällig, ist ein weniger pompös wirkender Brautschmuck zu empfehlen. Andererseits unterstreichen ausladende Schmuckstücke in ihrer einmaligen Besonderheit die Schönheit eines puristischen Kleides und natürlich die ihrer Trägerin. Und wird über einen Farbtupfer – abweichend von den traditionellen Farben – nachgedacht, so steht der unzähligen Variantenvielfalt nichts mehr im Weg. Der Traum vom einmaligen Outfit und vom perfekten Glück kann Wirklichkeit werden.